Herzlich Willkommen, kleine Mäuse!

Am 13.09.2017 war es endlich so weit: 25 kleine Mäuse machten sich auf den Weg zu ihrem ersten Schultag.

Die Einschulung fand in diesem Schuljahr zum ersten Mal im Bürgerhaus in Tutschfelden statt und begann mit einem ökumenischen Gottesdienst durch Pfarrer Botho Jenne und Gemeindereferent Hanjo Spang. Die Lehrerinnen Frau Rombach und Frau Person begleiteten den Gottesdienst musikalisch.

Herr Bührer begrüßte anschließend die großen und kleinen Gäste zur Einschulungsfeier.

Es folgten zahlreiche musikalische und auch sportliche Beiträge durch die Schüler/innen der Johann Peter Hebel Grundschule, die sich schon alle auf diesen besonderen Tag gefreut hatten.

Zum Schluss wurde es nochmal spannend. Herr Bührer rief die neuen Erstklässler auf die Bühne. Dort übergaben zunächst die Paten aus den Delphinklassen die Schulshirts und das ein oder andere aufmunternde Wort, bevor die neuen Mäuse ihren Klassenlehrerinnen zugeteilt wurden.

Nun konnte es los gehen und alle machten sich auf den Weg zur Schule, wo die Erstklässler ihre erste Schulstunde hatten, während Eltern und Verwandte den Vormittag bei Kaffee und Kuchen gemütlich ausklingen lassen konnten.