„Pflüme hoch…

… und Schule aus!“ So schallte es am letzten Donnerstag durch das Schulhaus und die bunt geschmückte Halle. Die Wagenstädter Narren und Musiker, allen voran der Obernarr Sebastian Huber, zogen auch in diesem Jahr wieder durch das Schulhaus und „befreiten“ die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrerinnen und Lehrer. Zuvor gab es schon von den Wagenstadter Narren gesponserte Würstchen im Brötchen für alle. In der Halle fand nach einer kurzen Begrüßung durch Schulleiter Reinhard Bührer und dem Obernarr ein buntes Programm von Kindergarten, Schulklassen, dem Chor und den Gardemädchen statt. Für das leibliche Wohl sorgte wieder der Kindergarten mit Selbstgemachtem der Eltern sowie Kaffee und Apfelsaft. Es war ein rundum gelungener Start in die Fasnetsferien.

Wir wünschen allen eine glückselige Fasent!

Pflüme hoch!