die erste Schülerzeitung der GS Wagenstadt

Ein paar Schülerinnen und Schüler der Schule hatten vor einiger Zeit die Idee, eine Schülerzeitung zu erstellen. Daraus bildete sich ein Team von sieben Zweit- bis Viertklässlern, die  gemeinsam das gesamte Projekt „Schülerzeitung “ auf die Beine stellten. Von der Planung in den Pausen bis zum fertigen Produkt organisierten, schrieben, druckten, korrigierten und sortierten sie alles selbstständig.  Am Freitag, den 4. Mai war dann der große Tag, an dem die erste Zeitung veröffentlicht und nach dem Aquarium für 50 Cent von den Redakteurinnen und Redakteuren verkauft wurde. Es wurde ein voller Erfolg! Die nächste Ausgabe ist schon in Planung. Alle Schülerinnen und Schüler der Schule können sich einbringen, wenn sie wollen: Es werden neue Witze für die Witzseite gesucht, außerdem fehlt noch ein geeigneter Namen für die Schülerzeitung. Wenn du eine gute Idee hast, schreibe sie auf einen Zettel und gib sie einem der Zeitungskinder.

Das Zeitungsteam

Bereit zum Verkauf

Das Interesse ist groß