Hippolini-Projekt

Nachdem bereits im Herbst letzten Jahres die Dritt- und Viertklässler in den Genuss einer Woche rund ums Thema Pferd kamen, fand nun Anfang Mai für die Erst- und Zweitklässler das Hippolini-Projekt statt. Das Hippolini-Schulprojekt, das federführend von Frau Fiedler geleitet wird, ist konzipiert als Kooperation zwischen der Schule und dem Reiterhof der Familie Fiedler in Nordweil, dem „Drachenhof“. Die Kinder haben dabei die Möglichkeit, sich mehrere Tage ganzheitlich mit dem Thema ‚Pferde‘ auseinander zusetzen. Das Projekt findet sowohl in der Schule, als auch auf dem Drachenhof statt. Mehr über dieses reitpädagogische Konzept erfahren sie hier.

Die beiden Mäuseklassen erlebten drei intensive Tage rund ums Pferd.