Weihnachtsaquarium

Traditionell am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien fand das gemeinsame Weihnachtsaquarium statt. Um allen Zuschauern Platz zu bieten wurde der Raum durch das Öffnen der Wand hin zu Eingangsbereich vergrößert. Jede Klasse hatte sich mit einem oder mehreren Programmpunkten vorbereitet. So wurde es ein sehr abwechslungsreiches Programm.  Die lila Mäuse zeigten weihnachtliche Formen auf den Geobrettern und führten einen Lichtertanz vor, die orangen Mäuse sangen und spielten ein Lied von den Wi-, Wa-, Weihnachtsmaus, die grünen Delfine sangen ein englisches Weihnachtslied und trugen „die Gedanken einer Kerze“ vor, die blauen Delfine sangen und spielten das an der Grundschule Wagenstadt traditionelle Lied von den Weihnachtsbäumen. Auch ein paar Musikerinnen spielten weihnachtliche Stücke auf ihren Instrumenten. Zwischendurch wurde gemeinsam gesungen. Wir verabschiedeten außerdem Frau Schwörer, die nach den Ferien nicht zurück kommt, und wünschten ihr alles Gute und Gesundheit für sie und Ihr Baby. Frau Oberhauser las am Ende die Geschichte  „Weihnachten im Stall“ von Astrid Lindgren vor. Mit einem Lied, vorgetragen vom Chor, schloss das stimmungsvolle Weihnachtsaquarium.

Wir wünschen allen Kindern und ihren Familien Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!