Schlittentag

Am Donnerstag, 31.1. ließen die Schulkinder ihre Ranzen zu Hause und brachten stattdessen ihren Schlitten mit, denn es war Schlittentag! Mit zwei Reisebussen (die vom Förderverein finanziert wurden) fuhren wir am Morgen nach Freiamt. Zum Glück hatte es in der Nacht zuvor geschneit, so dass genug Schnee zum Rodeln lag. Kinder wie Erwachsenen hatten großen Spaß am Schlitten fahren, Schneemann bauen oder gemütlich am Feuer sitzen und Kinderpunsch trinken. Danke an dieser Stelle an Frau Enderlin für den leckeren Punsch! Es war ein toller Vormittag mit vielen strahlenden Kindergesichtern.