Aktuelles zum Coronavirus

Der Coronavirus Covid-19 hat nun auch Südbaden erreicht. Das ist kein Grund zur Panik! Die Ansteckungszahlen sind noch überschaubar. Der Infekt verläuft bei den meisten Menschen harmlos, gerade auch bei Kindern. Trotzdem ist es sinnvoll, die Ausbreitung des Virus zu bremsen, hierbei helfen die klassischen Hygienemaßnahmen: Gründliches Händewaschen und in die Armbeuge niesen und husten. Das hilft auch die momentane Grippewelle und andere Infektionskrankheiten etwas einzudämmen.

Das Kultusministerium hat zudem einige Hinweise herausgegeben, die es zu beachten gibt, falls Sie in einem der Risikogebiete unterwegs waren: Informationen zum Corona-Virus. Diese Infos haben alle Eltern der Schule auch via SchulApp erhalten. Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie unter anderem auf der Seite der BZgA.

Zusammengefasst heißt das: Ruhe bewahren! Nicht jeder Huster ist „Corona“! Deshalb gilt: Nur wer Kontakt mit einem Infizierten hatte oder nach einer Reise in ein Risikogebiet Krankheitssymptome zeigt, sollte das Gesundheitsamt oder den Hausarzt in Sachen Corona kontaktieren. Für alle anderen gilt: Zu Hause bleiben und in Ruhe auskurieren! So wie immer.