Sponsorenlauf in Zeiten von Corona

Am Samstag, 16. Mai, hätte der diesjährige Sponsorenlauf der Grundschule Wagenstadt stattfinden sollen. Leider konnte auch dieses Großereignis, das seit 15 Jahren gefeiert wird, Schulfestcharakter hat und jedes Jahr aufs Neue alle Beteiligten begeistert, dieses Jahr nicht stattfinden. Dennoch wurde es nicht abgesagt! Förderverein und Schulleitung haben beschlossen, dass der Sponsorenlauf in besonderer Form durchgeführt wird: Jeder kann für sich laufen! Der Ablauf bleibt der gleiche: Im Vorfeld werden Sponsoren gesucht und diese auf dem Laufzettel (der weiterhin im „Briefkasten-Schrank“ vor der Schule ausliegt) notiert. Im Zeitraum vom 4. – 24. Mai kann man laufen gehen und die gelaufenen Kilometer selbständig dokumentieren.

Seit zwei Wochen „läuft“ die Sponsorenlauf-Zeit also schon. Eine weitere Woche haben Sie noch Zeit, daran teil zu nehmen. Los gehts, machen Sie mit! Jeder Kilometer zählt! Der Förderverein sowie die Flüchtlingskinder, die eine Vorschule in Jordanien besuchen (die von uns mit den Spenden dieses Laufes unterstützt werden) freuen sich sehr darüber!

Haben Sie bereits daran teilgenommen? Gerne können Sie mir ein Foto schicken, das ich dann zur unten stehenden Galerie hinzufügen kann (homepage@grundschule-wagenstadt.de).

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Sebastian Huber. Er lief am Sponsorenlauf-Tag in 1,5 Stunden 41 Runden um das Schulhaus, das entspricht 20,5 km. Dank einer großen Zahl an Spendern erlief er so die beeindruckende Summe von € 3917,50 – BRAVO!

Aber auch allen anderen aktiven Läuferinnen und Läufern ein riesengroßes Dankeschön für euer und Ihr sportliches Engagement!