Kernzeit

Zeiten

Kernzeit täglich von 7.15h bis 8.20h und von 11.55h bis 14.00h (um 14h fährt ein Bus nach Tutschfelden).

Nachmittagsbetreuung bis 16.30h, Montag bis Donnerstag, Tage frei wählbar.

Ein Mittagessen wird angeboten und kann zusätzlich bestellt werden (siehe unten „Informationen und Formulare“).

Sollten Sie eine Betreuung für Ihr Kind wünschen, melden Sie sich baldmöglichst bei uns. Die Anmeldeunterlagen finden Sie auch  auf dieser Seite  oder bei Frau Bellgardt im Rathaus Herbolzheim.

 

Kernzeitteam

img_7057

Margit Ringwald, Tanja Gerber, Petra Weisenberger

 

Kontaktdaten

kernzeit@grundschule-wagenstadt.de

07643-913267

Bei Abbestellung des Mittagessens (vor 8h) bitte unter o.g. Telefonnummer anrufen!

 

Informationen und formulare

Neue Elternbeträge ab September 2017

Flyer Kernzeit

Formular Einzugsermächtigung

An-/ Ab-/ Um-Meldung Kernzeit und Nachmittagsbetreuung

Formular Einzugsermächtigung Mittagessen

 Regeln in der Kernzeit

Wir achten einander!

Wir gehen deswegen freundlich und fair miteinander um.

Bei Streit versuchen wir, das Problem durch Reden zu lösen.

Wir schreien nicht, sondern reden normal miteinander.

Grund: Alle sollen sich wohl fühlen.

 

Im Kernzeitraum renne und tobe ich nicht.

Mit dem Ball und den Fahrzeugen spiele ich auf dem Schulhof.

Grund: Damit sich keiner verletzt und nichts kaputt geht.

 

Ich gehe sorgsam mit den Dingen von anderen, der Schule und der Kernzeit um.

Ich achte auf Ordnung.

Grund: Damit alles lange hält und wir es schön haben.

 

Im Treppenhaus und auf dem Schulhof bin ich leise, wenn nicht alle Pause haben.

Grund: Damit andere Kinder nicht gestört werden.

 

In der Kernzeit verhalte ich mich so, dass alle gut mitmachen können.

Wir behandeln die anderen Kernzeitkinder so wie wir auch behandelt werden wollen.

Grund: Jedes Kind hat ein Recht darauf, bei uns zu sein.

 

Am Ende der Kernzeit und bevor ein neues Spiel begonnen wird, räumen wir auf.

Grund: Wir möchten am nächsten Tag wieder Freude am Spielen haben.

 

Um 12.45 Uhr setzen wir uns gemeinsam zum Essen hin.

Grund: Alle haben so eine geregelte Essenszeit und niemand verpasst was.