Labyrinth-Pflege

Am 03. und 10.07.2001 haben sich Eltern und Kinder der Grundschule getroffen, um das Labyrinth wieder in Schuss zu bringen. Es wurden Unmengen an Hecken geschnitten, morsche Pfähle und lose Drähte entsorgt. Alle, ob groß oder klein, waren eifrig bei der Sache. Jetzt kann das Labyrinth wieder sicher und angenehm begangen werden. Außerdem zeigte sich, dass die Aktionstage mehr Spaß als Arbeit bedeuteten.