Balduin, der Pinguin

Nach längerer Corona-Pause war Susanne End am Montag, 29.11. mit ihrem Figurentheater „Happy End“ wieder bei uns an der Schule. Auch mit ihrem Stück „Balduin, der Pinguin“ zog sie die Kinder wieder in ihren Bann. Begeistert verfolgten die Kinder Balduins Geschichte, hatten großen Spaß an den vielen, von der Künstlerin mit wandelbarer Stimme und Dialekten lustig dargestellten Tieren im Zoo und durchlebten mit Balduin seine Reise zum Südpol und seine spannenden Erlebnissen dort. In diesem Stück trat die Figurenspielerin Susanne End als Zoowärterin Christine Spröckenhövl auf. Mit einfachsten Mitteln, die sich auch in jedem Kinderzimmer finden, führte sie die kleinen und großen Zuschauer vom Buxtehuder Zoo bis zum Südpol. Dabei wurden heißgeliebte Stofftiere zu Zoobewohnern und ein Stapel Holzkisten verwandelten sich vor den Augen der Kinder zu immer neuen Bühnenbildern.

Dank des Fördervereins, der auch diese Aufführung wieder finanzierte, sind solche besonderen Ereignisse an unserer Schule möglich. Herzlichen Dank an dieser Stelle!