Bohnenernte im Bibelgarten

Heute konnten die orangen Mäuse schon zum zweiten Mal reife Bohnen von ihrem Beet im Bibelgarten ernten. Bereits letzte Woche wurden die ersten Bohnen gepflückt und jedes Kind nahm etwa zehn Bohnen mit nach Hause. Es gab daraufhin in vielen Familien am letzten Wochenende gekochte Bohnen oder Bohnensalat aus frischen, selbst geernteten Bio-Bohnen. Heute ging jedes Kind sogar mit einer kleinen Tüte frischer, knackiger Bohnen nach Hause. Guten Appetit!

kreativ und bunt

Kretativ und bunt geht es momentan in der Klasse der orangen Mäuse zu. Das Sachunterricht-Thema „Bauen und Konstruieren“ bietet dazu viele Möglichkeiten. An verschiedenen Stationen einer „Bau-Werkstatt“ können die Kinder Baupläne mit Steckwürfeln nachbauen, die Festigkeit von Mauern überprüfen oder mit verschiedenen Baumaterialien Türme, Häuser oder Mauern bauen. Passend dazu kreierten und gestalteten alle nun im Kunstunterricht eigene „Hundertwasser-Türme“, inspiriert von den fantasievollen Bauwerken des Künstlers Friedensreich Hundertwasser. Die Ergebnisse können sich sehen lassen!

Volles Haus ab 29.6.

Ab Montag, den 29.6. können alle Grundschulkinder wieder regelmäßig die Schule besuchen. Das Abstandsgebot und die Maskenpflicht entfällt für sie auf dem Schulgelände. Trotzdem müssen die Hygieneregeln natürlich immer noch befolgt werden. Außerdem werden die Kinder weiterhin zu versetzten Unterrichtszeiten beschult, so dass im Falle einer Infektion nicht gleich die ganze Schulgemeinschaft unter häusliche Quarantäne gesetzt werden muss.

Wir hoffen auf einen erfolgreichen Verlauf dieses schrittweisen Öffnens und wünschen den Kindern und allen am Schulleben Beteiligten in diesem so genannten „Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen“ viel Freude und Motivation für die letzten vier Schulwochen!

Schulstart nach den Pfingstferien

Nach den Pfingstferien dürfen auch die Erst-, Zweit- und Drittklässler zurück in die Schule. Da weiterhin die Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden müssen, kann es aber noch keinen “ normalen“ Schulalltag geben. Die Kinder werden daher wochenweise abwechselnd in der Schule oder zu Hause arbeiten. Der Unterricht beginnt und endet für die einzelnen Gruppen zeitlich versetzt. Die genauen Uhrzeiten und die Wochen-Einteilung finden Sie unter der Rubrik „Termine“. Selbstverständlich werden die Lehrerinnen und Lehrer am ersten Tag mit den Kindern ausführlich über die ungewöhnliche Situation, die neuen Abläufe und Verhaltensweisen reden.

Vielleicht ist Ihr Kind unsicher, was es in der Schule erwarten wird? Empfehlen kann ich dann ein kleines Video, das Sie zusammen mit Ihrem Kind anschauen können. Darin erklärt Mia, worauf sie achten muss, wenn sie wieder in die Schule geht. Denn jetzt mit Corona ist ja alles ein bisschen anders als vorher… Mein Schulstart nach Corona

Liebe Mäusekinder, Liebe Dreier-Delfine, wir freuen uns riesig auf euch!

Sponsorenlauf in Zeiten von Corona

Am Samstag, 16. Mai, hätte der diesjährige Sponsorenlauf der Grundschule Wagenstadt stattfinden sollen. Leider konnte auch dieses Großereignis, das seit 15 Jahren gefeiert wird, Schulfestcharakter hat und jedes Jahr aufs Neue alle Beteiligten begeistert, dieses Jahr nicht stattfinden. Dennoch wurde es nicht abgesagt! Förderverein und Schulleitung haben beschlossen, dass der Sponsorenlauf in besonderer Form durchgeführt wird: Jeder kann für sich laufen! Der Ablauf bleibt der gleiche: Im Vorfeld werden Sponsoren gesucht und diese auf dem Laufzettel (der weiterhin im „Briefkasten-Schrank“ vor der Schule ausliegt) notiert. Im Zeitraum vom 4. – 24. Mai kann man laufen gehen und die gelaufenen Kilometer selbständig dokumentieren.

Seit zwei Wochen „läuft“ die Sponsorenlauf-Zeit also schon. Eine weitere Woche haben Sie noch Zeit, daran teil zu nehmen. Los gehts, machen Sie mit! Jeder Kilometer zählt! Der Förderverein sowie die Flüchtlingskinder, die eine Vorschule in Jordanien besuchen (die von uns mit den Spenden dieses Laufes unterstützt werden) freuen sich sehr darüber!

Haben Sie bereits daran teilgenommen? Gerne können Sie mir ein Foto schicken, das ich dann zur unten stehenden Galerie hinzufügen kann (homepage@grundschule-wagenstadt.de).

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Sebastian Huber. Er lief am Sponsorenlauf-Tag in 1,5 Stunden 41 Runden um das Schulhaus, das entspricht 20,5 km. Dank einer großen Zahl an Spendern erlief er so die beeindruckende Summe von € 3917,50 – BRAVO!

Aber auch allen anderen aktiven Läuferinnen und Läufern ein riesengroßes Dankeschön für euer und Ihr sportliches Engagement!

Viertklässler starten am 18. Mai

Wie aus den Medien und auf der Homepage des Kultusministeriums Baden-Württemberg (KM) zu erfahren war, hat das KM in seinem „Fahrplan für weitere Öffnung des Schul- und Kitabetriebs“ mitgeteilt, dass die Viertklässler ab dem 18. Mai wieder in die Schule gehen können. Es wird von einem reduzierten Unterricht mit Schwerpunkt auf die Kernfächer gesprochen.

Nach den Pfingstferien sollen in einem nächsten Schritt alle Schülerinnen und Schüler „in einem rollierenden System Präsenzunterricht bekommen“.

Die Schule wird also langsam wieder „hochgefahren“, natürlich unter den gegebenen Abstands- und Hygieneregeln. Das freut uns (und sicher auch viele Kinder) sehr. Wir als Schule haben aber bis jetzt noch keine offiziellen Informationen oder Vorgaben vom Kultusministerium erhalten, daher können wir Ihnen aktuell noch nicht viel mehr sagen. Bitte haben Sie noch ein bisschen Geduld. Sobald wir mehr wissen, erfahren es alle Schuleltern selbstverständlich über unsere SchulInfoApp.

Wie gehts weiter nach den Osterferien?

Wie wir inzwischen alle erfahren haben, werden die Schulen bis mindestens 4. Mai geschlossen bleiben. Wie es danach weiter geht bleibt unklar. Ab wann die Viertklässler als voraussichtlich erste Gruppe wieder mit einem reduzierten Schulbesuch beginnen werden, wird das Kultusministerium in den nächsten Wochen mitteilen, ebenso die erforderlichen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen. Sicher ist, dass ein „normaler“ Unterricht, wie er bis vor einem Monat selbstverständlich war, für längere Zeit nicht stattfinden wird.
Als Eltern dieser Schule werden Sie selbstverständlich auch weiterhin über die Schul-Info-App auf dem Laufenden gehalten.

Wir wünschen Ihnen und euch in diesen ungewöhnlichen Zeiten weiterhin viel Durchhaltevermögen, Gelassenheit und gute Gesundheit.

Vielen Dank an Frau Enderlin und die Eltern der Bastel-AG!

Ortsputzete

Letzte Woche, am Freitag, 13.3. beteiligte sich die gesamte Schule an der großen Ortsputzete-Aktion der Stadt Herbolzheim. Diese fand zwar erst am Samstag statt, aber die Schülerinnen und Schüler trugen ihren Teil dazu schon am Freitag bei. Klassenweise sammelten sie den Müll an verschieden Orten in Wagenstadt ein, so zum Beispiel auf dem Spielplatz, dem Bolzplatz, im Labyrinth und entlang der Wege. Mehrere gefüllte Müllsäcke, die im Aquarium gezeigt wurden, zeugten vom Erfolg der Aktion. Die Kinder berichteten aber auch, dass allgemein weniger Müll als in früheren Jahren herumgelegen habe. Gut so! Wagenstadt ist jetzt wieder blitzblank sauber.

Schule ab Dienstag 17.3. geschlossen

Die baden-württembergische Landesregierung hat heute beschlossen, den Unterricht und jegliche Veranstaltungen an Schulen ab Dienstag, 17.3. bis einschließlich Sonntag, 19.4. auszusetzen. Das bedeutet, dass auch unsere Schule ab dem kommenden Dienstags bis zum Ende der Osterferien geschlossen sein wird. Alle genaueren Informationen erhalten Sie weiterhin über die Schulinfo-App.

Hier noch ein paar zusätzliche Link-Tipps in Zeiten von Corona. Auch das Kultusministerium Baden-Württemberg hat eine Übersicht an freien, digital zugänglichen Sport- und Bildungsangeboten veröffentlicht. Nicht vergessen: Bewegung und frische Luft sind genauso wichtig wie Lesen, Schreiben und Rechnen.

Alles Gute, bleiben Sie gelassen und gesund!